Limit search to items available for checkout
E-BOOK
Title Fluchtpunkte widerständiger Ästhetik : Zur Entstehung von Peter Weiss' ästhetischer Theorie.
Imprint Berlin : De Gruyter, 2014.

Copies/Volumes

LOCATION CALL # STATUS
 Internet  Electronic Book    AVAILABLE
Description 1 online resource (392 pages).
Series Spectrum Literaturwissenschaft / spectrum Literature ; v. 41
Spectrum Literaturwissenschaft / spectrum Literature.
Note BibliographieIndex.
Available only to authorized UTEP users.
In German.
Print version record.
Subject Weiss, Peter, 1916-1982 -- Aesthetics.
Weiss, Peter, 1916-1982. Ästhetik des Widerstands.
Weiss, Peter, 1916-1982. Fluchtpunkt.
Weiss, Peter, 1916-1982
Ästhetik des Widerstands (Weiss, Peter)
Avant-garde (Aesthetics)
German fiction -- 20th century.
1900-1999
Contents Inhalt; Einleitung; 1. Die Ästhetik des Widerstands; 1.1 Gefährdete Subjektivität: die Motivik der Bedrohung; 1.1.1 Bedrohlichkeit und Berichtmodus; 1.1.2 Der poetische Raum; 1.2 Sprachverlust und Begriffskritik: Undarstellbarkeit, Mimesis und Anästhesie; 1.2.1 Mimesis an das Unsagbare; 1.2.2 Das Verfahren der Anästhesie; 1.2.3 Undarstellbarkeit und die Sprache der Kunst; 2. Frühform einer Widerstandskunst: Fluchtpunkt; 2.1 Erinnernde Rede: Das Erzählprojekt; 2.1.1 Dissoziation: Formen des Subjekts; 2.1.2 Fragmentarisierung: Erinnern in Bruchstücken; 2.1.3 Integration: Der Bericht als Zitat.
2.2 Zwischen Introspektion und Teilhabe: Perspektiven von Rezeption und Produktion2.2.1 Abarbeitung am ästhetischen Privatismus; 2.2.2 Positionierung und Teilhabe im Ästhetischen; 2.3 Exkurs: Einbruch der historischen Krise und erhabene Erschütterung; 2.4 Konzeptionen des Ästhetischen: Das politische Kunstwerk; 2.4.1 Ästhetizistische Steigerung des Unzugehörigen: Das Produktionsmodell Hieronymus; 2.4.2 Kunst höchster Teilhabe: Das Produktionsmodell Anatol; 2.5 Die Sprache des Ästhetischen; 2.5.1 Sprachverlust und Bildhaftigkeit; 2.5.2 Montage-Verfahren und die Sprache der Kunst; Schluss.
Summary Peter Weiss' project of an "aesthetics of resistance" positions the work of art against its ideological uses, following theories of the avant-garde. This study broadens the discussions around the "aesthetics of resistance" by reading the novel "Fluchtpunkt" as an essential early stage of a theory of aesthetics that combines a poetics of memory with an advanced theory of modernist aesthetics.
Other Title Print version: Groscurth, Steffen. Fluchtpunkte widerständiger Ästhetik : Zur Entstehung von Peter Weiss' ästhetischer Theorie. Berlin : De Gruyter, ©2014